persons Resti-Ferrari, Johann Bapt.

General Info

Name Resti-Ferrari, Johann Bapt.
Alternative Names
ID 6890
Gender
Notes
References
Lifespan 1804-01-01 - 1886-01-01
Professions Jurist
Collection(s)
  • Default import collection
  • Uri(s) https://mpr.acdh.oeaw.ac.at/apis/api2/entity/6890/
    https://d-nb.info/gnd/1027860567

    Relations

    Place

    Texts

    Texts

    Textsnippet Protokoll

    217 23.4.1869: Für die Stelle des Vizepräsidenten [] der Justizminister den Oberlandesgerichtspräsiden-ten in Innsbruck Freiherrn von Resti-[Ferrari], den pensionierten Sektionschef und vormali-gen Referenten []rate Weissmann [] den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofes Freiherrn von Szymonovicz. Der Finanzminister bemerkt, [] ihm aus politischen Gründen unbedingt zu empfehlen scheine, [] Vizepräsidentenstelle []er berufen werde, um [] wegen Bevorzugung []alität zu begegnen. Die Konferenz erkannte ferners die Meinung des Justizministers als vollkommen begründet, dass es jedenfalls von Vorteil sei, wenn der Vizepräsident am Sitze des Reichsgerichtes ständig wohne, wornach auf Baron Resti-Ferrari nicht weiter reflektiert wurde, abgesehen von der Ungewissheit, ob eine solche Berufung auch seinen Wünschen entsprechen würde.