persons Schreiter, Franz Xaver

General Info

Name Schreiter, Franz Xaver
Alternative Names
ID 7844
Gender male
Notes
References https://www.biographien.ac.at/oebl_11/213.pdf
Collection(s)
  • manually created entity
  • Uri(s) https://mpr.acdh.oeaw.ac.at/apis/api2/entity/7844/
    References https://www.biographien.ac.at/oebl_11/213.pdf

    Relations

    Texts

    Texts

    Textsnippet Protokoll

    598 18.9.1871: IV. Dem Präsidenten des Ministerrates als Minister des Innern liegt ein Antrag des Statthaltereivizepräsidenten in Böhmen auf eine Ah. Auszeichnung für den aus Anlass der Reorganisierung der Medizinalverwaltung nach mehrjähriger sehr belobter Dienstleistung in den Ruhestand tretenden Leitmeritzer Kreisarzt kaiserlichen Rat Med. Dr. Franz Schreiter vor . Der Leitmeritzer Bezirkshauptmann beantragt für Dr. Schreiter als Anerkennung seiner bei Gelegenheit verschiedener Epidemien, bei Errichtung des Königgrätzer Zivilspitals und bei Durchführung der Institution der Kommunalärzte im Leitmeritzer Kreise erworbenen Verdienste, die Verleihung des Adels, eventuell, wenn dies nicht möglich sein sollte, des Ritterkreuzes vom Franz-Joseph-Orden. Der Statthaltereivizepräsident geht noch weiter, indem er die Verleihung des Eisernen Kronen-Ordens III. Klasse in Antrag bringt. Der Präsident des Ministerrates glaubt jedoch mit Rücksicht auf den Dienstrang des Dr. Schreiter und da denn doch hervorragende Verdienste nicht vorhanden sind, dass [keine] so auffällige Ausnahme von der Regel gerechtfertigt [], auf den Antrag des Statthaltereivizepräsidenten wie auch auf den eventuellen Vorschlag des Bezirkshauptmanns auf Verleihung des Adels nicht eingehen, dagegen in Anbetracht der langjährigen ersprießlichen Dienstleistung des Dr. Schreiter mit aller Wärme die Verleihung des Ritterkreuzes vom Franz-Joseph-Orden an denselben befürworten zu sollen.